Lieder auf Banz - Logo

Klassik auf Banz

Das Picknick Open Air mit den Bamberger Symphonikern am 07.07.19 um 19 Uhr

Nach zwei erfolgreichen Abenden der mittlerweile etablierten Lieder auf Banz, werden am Folgetag die Bamberger Symphoniker in Vollbesetzung die Bühne vor dem Kloster Banz übernehmen. In gleicher atemberaubender Kulisse haben die Besucher die Möglichkeit entweder die Tribünenplätze oder die Wiesenplätze mit Picknick-Flair zu nutzen. Die familiäre Stimmung, die vom Publikum, als auch von den Künstlern immer wieder betont wird, soll nun auch bei Klassik auf Banz bestehen bleiben.

Seit 1946 begeistern die Bamberger Symphoniker ihr Publikum weltweit mit ihrem charakteristisch dunklen, runden und strahlenden Klang. Mit weit mehr als 7.000 Konzerten in über 500 Städten und 63 Ländern sind sie seitdem als Bayerische Staatsphilharmonie zum Kulturbotschafter Bayerns und ganz Deutschlands geworden und regelmäßig weltweit unterwegs. Viele Preise und Auszeichnungen erhielt das Orchester, unter anderem für seine unzähligen Schallplatten- und CD-Produktionen. 2018 wurden die Bamberger Symphoniker für das "Beste Konzertprogramm der Saison" ausgezeichnet.


Manfred Honeck, dessen letzte CD-Einspielung 2018 mit dem Grammy als "Best Orchestral Performance" ausgezeichnet wurde, stellt eine Operngala mit Werken von Mozart bis zum italienischen Belcanto zusammen. "Mit strahlendem Glanz und wohl verborgener Kraft ließ die Sopranistin Simona Šaturová ihre Koloraturen strömen." – Die Pressestimmen zu Simona Šaturovás Autritt bei den Salzburger Festspielen 2018 waren enthusiastisch, ebensolches Kritikerlob kann der Tenor Benjamin Bruns auf sich vereinen. 

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in allen gängigen Vorverkaufssystemen, telefonisch unter der Hotline 0951-23837 oder unter www.kartenkiosk-bamberg.de.